Was sind die Vorteile einer Webseitenvorlage?

Lesezeit: 4 Minuten

Wenn es um die Gestaltung einer Website geht, dann denken viele Menschen, dass der beste Weg die Verwendung einer Vorlage ist. Diese Idee macht auf dem Papier Sinn, denn Vorlagen sind vorgefertigte Websites mit bereits definierten und einsatzbereiten Designelementen.

Das Problem ist, dass Templates nicht immer das sind, was sie zu sein scheinen. Die Verwendung von Templates hat viele Vorteile, aber auch Nachteile - in diesem Beitrag werden wir auf beide Seiten einen Blick werfen.

Die Vorteile

Der größte direkt ersichtliche Vorteil ist, dass Sie fast keine Programmierkenntnisse benötigen. Sie können sich einfach auf das visuelle Erscheinungsbild verlassen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Website schnell online zu bringen, was sehr vorteilhaft sein kann, wenn Sie unter Zeitdruck stehen oder versuchen, schnell zu starten. Templates sparen Zeit, weil sie vorgefertigt sind; alle Designelemente wurden vorab erstellt. Anstatt sie selbst von Grund auf neu zu erstellen, müssen Sie nur eine finden, die Ihren Vorstellungen entspricht - und sie dann nach Bedarf anpassen. Das bedeutet auch, dass der Kauf einer Vorlage mit weniger Risiko verbunden ist - wenn etwas mit der Vorlage schief geht (und glauben Sie mir, so etwas passiert!), dann wissen Sie, woher das Problem kommt und wer es verkauft hat. Schließlich sind viele Vorlagen kostenlos. Und genau das führt uns zu den Nachteilen bei der Verwendung von Websitenvorlagen.

Die Nachteile

Wenn Sie nach etwas Einzigartigem suchen, wird eine Vorlage wahrscheinlich nicht ausreichen - sie sind so konzipiert, dass sie generisch und standardmäßig in Bezug auf den Design-Stil sind (was der Grund ist, warum die Leute sie so nützlich finden!). Wichtiger als das Aussehen Ihrer Website ist jedoch die Frage der Wartung: Alle Updates, die regelmäßig durchgeführt werden müssen, müssen von Ihnen selbst kommen!

Eine weitere Sache, die bei Vorlagen zu beachten ist, ist, dass ihre Designs oft miteinander kollidieren, wenn sie zusammen verwendet werden. Wenn Sie versuchen, etwas zu verkaufen, oder wenn Sie bestimmte Seiten für Ihre Website benötigen, die ohne die Verwendung von Templates schwierig/teuer zu erstellen sind (z. B. ein Online-Shop), dann könnte es sich lohnen, sie in Betracht zu ziehen.

Starten Sie mit einer leeren Leinwand

Ansonsten empfehlen unsere Website-Architekten, mit einer leeren Leinwand von vorne anzufangen und jeden Teil des Layouts selber zu erstellen. So haben Sie sowohl das Design, als auch alle technischen Details in der eigenen Hand und können Ihre Produkte oder Ihre Marke bis ins kleinste Detail so darstellen, wie sie das im Schaufenster Ihres Geschäfts auch machen würden.

Websites
Folgen Sie unserem Content Hub via email Newsletter!
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Weitere Beiträge

Alle Beiträge anzeigen